Uhrenlexikon

Das umfassende Standardwerk zur deutschen Uhrenindustrie in nochmals erweiterter 3. Auflage:

 

Hans Heinrich Schmid: Lexikon der Deutschen Uhrenindustrie 1850 - 1980, 3. Auflage 2017

 

Inhaltlich ist das führende Nachschlagewerk gegenüber der  2. Auflage noch einmal um über 25 % auf  1260 Seiten gewachsen. Sowohl die Anzahl der Firmeneinträge, Firmenzeichen, Wort- und Buchstabenmarken und die Anzahl der ausführlichen Firmenbeschreibungen konnten weiter gesteigert werden.

uhrenlexikon band 1  2

 

Band 1 enthält nun auf 560 Seiten das alphabetische Verzeichnis der Hersteller mit Kurzdaten, Markennamen und Markenzeichen. Hier wurden auch historische Handelsbetriebe sowie selbständige Uhrmacher aufgeführt, die eigene Marken oder Firmenzeichen verwendeten.

  • 2.640 Hersteller (280 zusätzliche Einträge gegenüber der 2. Aufl.)

  • 3.290  Wort- und Buchstabenmarken (490 zusätzliche  Einträge gegenüber der 2. Aufl.)

  • 1.860 Firmenzeichen (210 zusätzliche Einträge gegenüber der 2. Aufl.)

  • Literaturverzeichnis mit über 300 Einträgen

 

Band 2 umfasst nun auf 700 Seiten die ausführlichen Firmenbeschreibungen.

  • 640 ausführliche Firmenbeschreibungen mit vielen Abbildungen
  • 40% mehr an Information gegenüber 2. Auflage
  • Alphabetische Liste aller behandelten Firmen

 

Herausgeber: Deutsche Gesellschaft für Chronometrie

Vertrieb: Verlag Historische Uhrenbücher, Berlin.

Buchdaten: Hardcover, Fadenbindung, Format 17 x 24 cm. 2 Bände, insgesamt 1260 Seiten.

ISBN: 978-3-941539-92-1

Preis: Euro 98,00 inkl. Mwst. und Versandkosten in Deutschland.

Bestellungen bei:   www.uhrenliteraturshop.de 

Probeseiten und vollständige Liste aller im Lexikon enthaltenen Firmenbiografien

Buchbesprechung